Sadow Parish 2010

Sadow Parish 2010

Thursday, August 9, 2012

Jaryszow, Facts and Figures

Thanks Christoph for putting the data together.  Now we know how many people lived there throughout the years.

Einwohnerzahlen auf dem Gebiet von Parochie Jarischau von 2.hälfte XVIII Jh. bis 1910.

1783
Jarischau - 240 Einwohner
Nogowschütz - 78 Einwohner
Schironowitz - 48 Einwohner
Grzeboschowitz - 21 Einwohner
                ---------------------------------
                Gesamt : 387 Einwohner auf dem Gebiet Parochie Jarischau

Quelle : F. A. Zimmermann, Beiträge zur Beschreibung von Schlesien,
               Band 2: Falkenbergscher Kreis, 1783, 380 Seiten

1820
Jarischau - 329 Einwohner
Nogowschütz -133 Einwohner
Schironowitz - 177 Einwohner
Grzeboschowitz - 31 Einwohner
              -----------------------------------
              Gesamt : 670 Einwohner auf dem Gebiet Parochie Jarischau

Quelle :Leopold Krug/ Alexander August Mützell, Neues Topograhisch-statistisch-geographisches Wörterbuch des preussischen Staats
               2. Band G-Ko, Halle 1821 (Grzeboschowitz und Jarischau)
               3. Band Kr-O, Halle 1822  (Nogowschütz)
               4. Band P-S, Halle 1823   (Schironowitz)

1830
Jarischau - 427 Einwohner
( davon 420 katholisch und 7 evangelisch / in der Kolonie 27 Einw.,7 im Vorwek Dziedzinka)
Nogowschütz - 128 Einwohner (davon 124 katholisch , 4 Juden)
Schironowitz - 104 Einwohner
(alle Katholisch ;davon in Teil von Renard-60,in Teil von Posadowski-44)
Grzeboschowitz - 24 Einwohner (alle katholisch)
               -----------------------------------
               Gesamt : 683 Einwohner auf dem Gebiet Parochie Jarischau
                              davon 676 katholisch,7 evangelisch und 4 Juden.


Quelle : J. G. Knie/J. L. M. Melcher, Alphabetisch-statistisch-topographische Übersicht der Dörfer, Flecken, Städte und anderen Orte der königl. preuß. Provinz Schlesien,

                         1. Auflage, Breslau 1830



1845
Jarischau - 604 Einwohner (davon 596 katholisch,8 evangelisch)
Nogowschütz - 157 Einwohner (davon 155 katholisch,2 evangelisch)
Schironowitz - 254 Einwohner (alle katholisch;in Teil von Renard 218 Einw.,inTeil von Posadowski 46 Einw.)
Grzeboschowitz - 43 Einwohner (alle katholisch)
              -----------------------------------
              Gesamt : 1058 Einwohner auf dem Gebiet Parochie Jarischau
                              davon 1048 Katholisch,10 Evangelisch.

Quelle : J. G. Knie, Alphabetisch-statistisch-topographische Übersicht der Dörfer, Flecken, Städte und anderen Orte der königl. preuß. Provinz Schlesien,
                                2. Auflage, Breslau 1845
1855
Jarischau - 644 Einwohner
Nogowschütz - 205 Einwohner
Schironowitz - 427 Einwohner (davon 311 in Teil von Renard und 116 in Teil von Posadowski)
Grzeboschowitz - mitgezählt Zusammen mit Schironowitz-Teil von Posadowski)
  -----------------------------------
              Gesamt : 1276 Einwohner auf dem Gebiet Parochie Jarischau

Quelle : Felix Triest,Topographisches Handbuch von Oberschlesien. Erste Hälfte.Breslau 1864

1861
Jarischau - 703 Einwohner (davon 693 katholisch,10 evangelisch)
Nogowschütz - 242 Einwohner (229 katholisch,13 evangelisch)
Schironowitz - 430 Einwohner
(427 katholisch,3 Juden;in Teil von Renard 300 Einw.,inTeil von Posadowski 130 Einw. -127 katholisch,3 Juden )
Grzeboschowitz - mitgezählt Zusammen mit Schironowitz-Teil von Posadowski)
              -----------------------------------
              Gesamt : 1375 Einwohner auf dem Gebiet Parochie Jarischau
                              davon 1349 katholisch,23 evangelisch,3 Juden

Quelle : Felix Triest,Topographisches Handbuch von Oberschlesien. Erste Hälfte.Breslau 1864

1868
Jarischau - 725 Einwohner
Nogowschütz - 243 Einwohner
Schironowitz - 279 Einwohner (davon in Teil von Renard 279 und in Teil von Posadowski 78)
Grzeboschowitz - 63 Einwohner
             -----------------------------------
              Gesamt : 1310 Einwohner auf dem Gebiet Parochie Jarischau

Quelle : Die Ergebnisse der Grund- und Gebäudesteuerveranlagung im Regierungsbezirk Oppeln,
                   hrsg. v. königlichen Finanzministerium, Berlin 1868

1885
Jarischau - 695 Einwohner
(davon 691 katholisch,4 evangelisch ; 322 Männer und 373 Frauen)
Nogowschütz - 180 Einwohner
(davon 178 katholisch und 2 evangelisch ; 95 Männer und 85 Frauen)
Schironowitz - 477 Einwohner
(alle katholisch ; 215 Männer und 262 Frauen)
Grzeboschowitz - 42 Einwohner (alle katholisch;18 Männer und 24 Frauen)
              -----------------------------------
              Gesamt : 1394 Einwohner auf dem Gebiet Parochie Jarischau
                           davon 1388 katholisch und 6 evangelisch
                           650 Männer und 744 Frauen

 Quelle : Gemeindelexikon für die Provinz Schlesien auf Grund der Materialien der Volkszählung vom 1. Dezember 1885,
                                 Berlin 1887

1910
Jarischau - 680 Einwohner
Nogowschütz - 177 Einwohner
Schironowitz - 508 Einwohner  (davon in Teil von Renard 392 und in Teil von Posadowski 116)
Grzeboschowitz - 11 Einwohner
              -----------------------------------
              Gesamt : 1376 Einwohner auf dem Gebiet Parochie Jarischau

Quelle :"Gemeindeverzeichnis Deutschland 1900" http://www.gemeindeverzeichnis.de/gem1900/gem1900.htm?gem1900_2.htm

No comments:

Post a Comment