Sadow Parish 2010

Sadow Parish 2010

Saturday, April 16, 2016

Sharing a Link With You For Online German Addressbooks in Sachsen/Saxony

So if you like address books and research in Sachsen, click here to find a lot of address books some going back to the year 1702.

A New Useful Site Especially for Polish Research

I was excited to be told of a new website that has some very useful helps for Poland.  This site looks to be a new and upcoming one that can help the genealogical researcher very much.  There used to be a Polish site called Ksiegi Parafialne.  We were all saddened when it suddenly ceased to exist.  Well, here is another one that is a bit different but could prove very helpful.  This is the link.  It is not known to me yet who created this site but I think I could guess perhaps...hmmm is it a secret???

Well, on the Polish map you will see the region listed and then some numbers.  You will also see that there are websites below the map with the corresponding numbers.  There are getting to be several sites with Polish online records and it is not always clear to people which areas those sites might have images for.  So this Shoebox site makes a clarification.  Yeah, that is cool.

The Basia website that is mentioned here is also cool as if you click on it you will see the word "obszar".  Click there and then there is a list of all the places that have been indexed.  Yeah what a great help that is.  It's wonderful to see these wonderful advancements with Polish research.  

 Nogowczyce, Poland

Tuesday, April 12, 2016

Meyersgaz.org A Help for German and Polish Researchers!

Looking for that elusive German place???  Now there is a wonderful site at this link that can help you resolve those place name troubles in a hurry.

Meyers Orts und Verkehrs Lexikon has been put on line and not only in the digitized format, but in a easy to read format that searches for places and even has wild card capabilities.  It is also able to connect you to a map of your location.  Try it, you will not "like" it, you will LOVE it!

Wednesday, April 6, 2016

My Father's Passing




My father, known in the family as Papa Heinz left this Earthly existence on March 21st, 2016.  We will miss you, Dad.  Smile down to us from Heaven and help me find those stubborn ancestors that haven't wanted me to find them.  May you Rest in Peace and in the safety of our Savior's arms.

Ronny Suske Report of Ballerstedt, LIndemann, Tiepelmann and Associated Families

  
Bericht
zur
Familienforschung

- DIVERSE FAMILIEN -

erstellt von

Ronny Suske
Sachsenhöhe 30
D-04178 Leipzig



Vorwort

Dieser Bericht beinhaltet die Erforschung der Vorfahren von diversen Familien.

Die Personen erhalten zur Verdeutlichung der familiären Zusammenhänge fiktive Kekulé-Ahnenziffern.

Über jeder Personeninformation sind folgende Quellangaben vermerkt:


Weitere Forschungsmöglichkeiten wurden rot markiert.

Die Forschung wurde durchgeführt in:

Archiv der Evangelischen Kirche der Kirchenprovinz Sachsen
Freiherr-vom-Stein-Str. 47
D-39108 Magdeburg


Familie 1 – Lindemann (Familienbuch Salbke)

-
Gerd Lindemann – Anna

Salbke
Familienbuch
1911 Nr. 41, S. -

Dieser Eintrag wurde bereits im Brief der Kirchenbuchstelle Magdeburg vom 21.05.2003 erwähnt. Dort wurde jedoch der Beruf von Gerd Lindemann falsch transkribiert. Er war Oberassistent.

-
Oskar Lindemann – Elisabeth Jacobs

Salbke
Familienbuch
1911 Nr. -, S. -




Familie 2 – Schütte in Loburg bis 1794

Die Fotos der Einträge sind in der Anlage beigefügt. Anhand dieser Einträge lassen sich keine familiären Zusammenhänge erkennen.

Die KB 1598 – 1613 und das Sterbebuch 1663 – 1746 wurden nicht durchsucht, da keine Namensregister vorhanden sind. Es kann davon ausgegangen werden, dass aus den darin befindlichen Einträgen keine wichtigen Erkenntnisse über die Herkunft der Familie gewonnen werden können.



Familie 3 – Ballerstedt und Strohbach

Ursprünglich sollten die KB Dalchau vor 1700 nach Ballerstedt durchsucht werden. Dabei wurde festgestellt, dass alle Namensträger zu deinen Vorfahren gehören. Aus diesem Grund erfolgt nachstehend die Zuordnung zu den Vorfahren. Die Nummerierung der Ahnenziffern entspricht dem letzten Bericht.

20
Hans Ballerstedt

Dalchau
Taufpate
1677 Nr. -, S. 21

Martin Kolemeyer wurde am 13.03.1677 geboren und am 18.03.1677 getauft. Der 2. Taufpate war „Hans Ballerstedt wonhafftiger Bürger in Möckern“.

21
Dorothea Strohbach

Möckern
Taufe
1661 Nr. 20, S. 243
                               * 07.10.1661 Möckern
                               ~ 10.10.1661 Möckern

20.    Jürg Strobachs tochter Dorothea getaufft
         den 10. 8bris, . ist gebohren den 7. die,,
         ses Montags nach dem 17. Sontag p. Trin.
         Gefattern waren.   Zu Nachts Zwischen 10 u 11. Uhr.
         1. Hans Hundertmarcken Fraw.
         2. Ein Fraw von Loburg, welche nicht er,,
         schienen, an der statt seines Bruders
         Fraw gestanden.
         3. Christian Culing der Rademacher.

20 – 1. Ehe
Johann Ballerstedt – N.N.


Trauung

                               oo vor 1666

Nicht in den KB von Dalchau vorhanden.

20 – 1. Ehe
Kinder

20 – 1. Ehe.1
Margaretha Ballerstedt

Dalchau
Taufe
1666 Nr. -, S. 2
                               * 02.11.1666 Kalitz
                               ~ 05.11.1666 Kalitz

                            Am 5ten. Novembris ist Hans Ballerstedtens adeligen
Margare,,           Barbyschen Meyers Zu Calitzsch Tochter (welches am 2t. hujus
ta Baller,,           geboren) in der Kirchen Zu Calitzsch getaufft worden und
stetens.              mit Nahmen Margaretha genennet. Gevattern
Zu Calitzsch      sint 1. Simon Glökner, wonhafttiger Ackerman
                            in Dolchaw. 2. Bartholomaeus Schröder, Mr Jacob
                            Schroders Schaffhirtens daselbst eheleiblicher Sohn
                            3. Maria Bartholomaeus Mäschers Zu Dolchaw Ehefraw.




20 – 1. Ehe.2
Johann Werner Ballerstedt

Dalchau
Taufe
1667 Nr. -, S. 4f.
                               *      .10.1667 Kalitz
                               ~ 07.10.1667 Dalchau

                            Hans Ballerstets Zu Calitzsch Ehefraw ist eines jun,,
Joh. Wer,,       gen Sohnes genesen im Monat Octobri, welcher am
ner Baller        17t. hujus getaufft und mit Nahmen Johann Werner
stedt.                genennet ist. Gevattern sint, 1. H Johann Werner
                            Vogelsang adelicher Barbyscher Verwalter daselbst
                                                                                                                        2 Erd

                            2 Erdman Schröder Schaffer Knecht daselbst. 3 Jungfer
                            Huf eisinn aus Zerbst.

20 – 1. Ehe.3
Anna Maria Ballerstedt

Dalchau
Taufe
1671 Nr. -, S. 9
                               * 03.03.1671 Kalitz
                               ~ 07.03.1671 Dalchau

Hans Ballerstedtes Hommeisters auff adelichen Hofe
Zu Calitzsch Ehefraw ist von e jungen Tochter genesen d .3.
Martij welche d. 7 hujus getauft u Anna Maria genant ist.
Gevattern sint 1 Hans Ferch und Zu Gerwisch des Schultzen
Sohn. 2. Anna, Hans Meweses Schaffers zu Calitzsch Ehefraw.
3. Andreas Windens Zu Ladeburg Ehefraw.




40
Hans Ballerstedt


Tod

                               + vor 07.02.1668 Güsen

Noch nicht in den KB von Güsen nachgesehen (KB-Beginn 1664).

41
Maria Kleinau

Dalchau
Tod
1668 Nr. -, S. 74
                               + 07.02.1668 Kalitz
                               # 09.02.1668 Kalitz

Maria Kleinawin. Hans Ballerstädten gewesenen Schaff,,
meisters in Güsen hinterlassene Wittibe. M. Jacob Schröders
Schaffmeisters Zu Calitz Schwiegermutter. ist im Herrn See
liglich entschlaffen, den 7 Februarij Anno 1668,  und
folgends den 9 hujus hinter der Kirchen Zu Calitz Christlich
beerdiget worden ihres Alters 73. Jahr. Ist ihr die Leichpredigt gehalten auf
den Cantico Simeonis. Herr Nun lassest du deinen Die
ner in Friede faren.
22 – 23
Hans Tiepelmann – Elisabeth Hinnicke


Taufe/Trauung/Tod


Noch nicht in den KB von Möckern nachgesehen. Mit der weiteren Forschung wurde bereits begonnen. Diese Familie und deren Vorfahren können noch umfangreich ergänzt werden.



42
George Strohbach


Taufe


Nicht in den KB von Möckern vorhanden. Möglicherweise stammt er aus Loburg (siehe Taufpaten von # 42.1). Noch nicht in den KB von Loburg nachgesehen.

42
George Strohbach

Möckern
Tod
1687 Nr. -, S. 63
                               +      .01.1687 Möckern
                               # 09.01.1687 Möckern

M Gerg Strobach begraben den 9 Jan:

43
N.N.


Tod

                               + nach 08.02.1677

Nicht in den KB von Möckern und Isterbies vorhanden.

42 – 43
George Strohbach – N.N.


Trauung

                               oo ca. 1653

Nicht in den KB von Möckern vorhanden. Die KB von Isterbies beginnen erst 1673.
Noch nicht in den KB von Loburg nachgesehen.

42 – 43
Kinder

42.1
Anna Maria Strohbach

Möckern
Taufe
1654 Nr. -, S. 225
                               *      .09.1654 Möckern
                               ~ 21.09.1654 Möckern

Jorg Strobach ein lein Weber in Bastian
Schliebenitzens Hauseeine tochter mit nah,
men Anna Maria tauffen lassen den 21 t.
7tembris. . post XVII. Trin. so vorgehen,,
den Montag war der 18.t hujus mensis nach,,
mittag Zwischen 12 und 1. Uhr gebohren.
1. H. Jorgen Köppen Haus Fraw.
2. Hans Rudolffs Rademachers Fraw
von loburgk.
3. Jungfr Catharina Hundertmarcken
Hans Hundertm. tochter.
4. Hans Stein
5. Matthes Umblang. Jochim Umblang
leinwebers Zu loburgk Sohn.



42.1
Anna Maria Strohbach

Möckern
Tod
1663 Nr. 14, S. 51
                               + 21.04.1663 Möckern
                               # 24.04.1663 Möckern

14.   Jorg Strobachs tochter Anna Maria an den  pocken
         gestorben d. 21 Aprilis, war der 3te Fejertag in
         den Ostern, begraben d 24. Apr.

42.2
Margaretha Strohbach

Möckern
Taufe
1656 Nr. 8, S. 230
                               *      .04.1656 Möckern
                               ~ 30.04.1656 Möckern

8.  Jürg Strobach des lein Webers tochterlein
      Margaretha Dca Misericordias Dni
      schwacheit wegen in Hans Tiepelsmans Custodis
      Haus in den Winckel abendts umb  5. Uhr, […]
      welcher stunde es Zur Welt kommen getauft. Gefattern
      1. Hans Steins
      2. Hans Schelhasen Fraw.
      3. Jungfr. Margarete Kendelt.
      4. Hans Hundertmarck.
      5. Andres Schinderecht.

42.2
Margaretha Strohbach

Möckern
Tod
1657 Nr. 6, S. 48
                               +      .04.1657 Möckern
                               # 19.04.1657 Möckern

6.  Jürg Strobachs tochterl. Margareta ei,,
      nes Jahrs alt gestorben dca Jubilate
      war der 19. Aprilis.




42.3
Anna Elisabeth Strohbach

Möckern
Taufe
1657 Nr. 19, S. 234
                               * 09.09.1657 Möckern
                               ~ 10.09.1657 Möckern

19.   Jürg Strobachs tochterl. Anna Elisabeth
         gebohren am Sonntag p. Trini. abends umb
         8. Uhr, getaufft folgenten […]
         war der 10. Septemb. gefattern waren.
         1. Jochim Umblangs Fr. von Loburg
         2. Thomas Newmans Fr.
         3. Jungfr. Anna Elisabeth Niedlafs
         von Loburgk.
         4. Chrisaschl[?] Thieman von Ziesar
         an dessen statt Hans Hundertmarck
         gestanden
         5. Andreas Hundertmarck der
         Jüngere.

42.4
Casper Strohbach

Möckern
Taufe
1659 Nr. 19, S. 237
                               * 15.06.1659 Möckern
                               ~ 19.06.1659 Möckern

19.   Jürg Strobach leinwebers Sohn
         Casparus getaufft dom. 3. p. Trin.
         ist gebohren vorhergehenden Mitwoch
         Zu Nacht umb 1. Uhr. war der 15. Junij.
         Gefattern sind gewesen.
         1. Andreas Hünicke.
         2. Jacob Batke ein Rademacher
         von Loburgk.
         3. Jochim Wedickens Witbe.

42.5
Dorothea Strohbach à siehe # 21




42.6
Margaretha Strohbach

Möckern
Taufe
1664 Nr. 4, S. 247
                               * 11.02.1664 Möckern
                               ~ 14.02.1664 Möckern

4.  Jürg Strobachs Töchterlein Margareta
      ist geboren den 11 Februarij Donnerstag
      früh Zwischen 5. u 6. Uhr, und getaufft
      den folgenden Sontag Sexagesima d. 14
      dieses Monats. Gefatters wahren
      1. Andres Hünickens Fraw
      2. Andreas Hundertmarcken Fraw.
      3. Christoph Neldner Schneider

42.7
Anna Maria Strohbach

Möckern
Taufe
1665 Nr. 18, S. 251
                               * 09.10.1665 Möckern
                               ~ 13.10.1665 Möckern

XVIII. Jürg Strobachs töchterlein Anna Maria
             ist gebohren d. 8. 8bris am Tag Dionysij
             des abendts Zwischen 8 und 9 Uhr. getaufft
             d. 13. dieses. Gevattern waren.
             1. Valtin Strobachs Fr.
             2. Adrian Vlrichs Fr. von flehlitz.
             3. Jürg Ernisch der Rademacher

42.8
Johann Georg Strohbach

Möckern
Taufe
1668 Nr. 10, S. 257
                               * 30.04.1668 Möckern
                               ~ 05.05.1668 Möckern

10.   Meister Jürgen Strobachß Söhnlein
Johannes Georgius ist gebohren den 30 Aprilis,
         Zu Abends Vmb 6 Vhr, Vndt getauft,
         den 5 May, Paten sindt gewesen
         1 Jürgen Spaffer
         2 Jochim Levin der Hode
         3. Christoff Neldtners Fraw.




42.9
Jacob Strohbach

Möckern
Taufe
1671 Nr. 1, S. 264
                               * 29.12.1670 Möckern
                               ~ 03.01.1671 Möckern

1.   Gürgen Strohbachs Söhnlein Jacobus
      ist gebohren den 29 Decembr des kurtz
      Vor wichenen 1670sten Jahres, frühe Zwi,,
      schen 2 Vndt 3 Vhr, Vndt getaufft den 3 Ja,,
      nuarij dieses 1671sten Jahres Paten wahren
      1. Paull Caspers Schneider alhier
      2. Jacob Koch von Kahlitz.
      3. Jungfer Margaretha Schellhasen.

42.9
Jacob Strohbach

Möckern
Tod
1673 Nr. 7, S. 56
                               +      .03.1673 Möckern
                               # 06.03.1673 Möckern

7. Gürgen Strohbachs sohnlein
Jacobus an Pocken gestorben
begraben den 6. Martij.

42.10
Christian Strohbach

Möckern
Taufe
1673 Nr. 15, S. 271
                               * 03.05.1673 Möckern
                               ~ 08.05.1673 Möckern

15.   Gürgen Strobachs Söhnlein Chri
         stophorus ist gebohren den 3 May, Zu
         Mittage, umb 1. Vhr, Vndt getaufft den
         8 May, deßen Paten sind gewesen
         1. H Christophorus Nietße Cantor
         2. Christoph Kern, Schuelmeister
         von Görtske.
         3. Gürgen Wauskes Frau.




42.11
Valentin Strohbach

Möckern
Taufe
1677 Nr. 2, S. 280
                               * 05.02.1677 Möckern
                               ~ 08.02.1677 Möckern

2.  Gürgen Strobachs Söhnlein Valen
      tinus ist gebohren den 5. Februarij
      früh Morgens umb 3 Vhr, Vnndt
      getaufft den 8. ejusdem, deßen
      Paten sindt gewesen
      1. H. M. Christophorus Dausius
      Pastor alhier.
      2. Hans Matthieß, der Seyler
      3. Valtin Hartwichß des Schäffers Frau.



Familie 4 – Weise

1
Johann Gottlob Weise


Taufe

                               * ca. 1740 Döbeln

Nicht in den KB von Döbeln vorhanden.


2
Johann Weise


Tod

                               + nach 1762 Döbeln

Nicht in den KB von Döbeln vorhanden.


à Hast du ein Bild des Traueintrages von Johann Gottlob Weise mit Johanna Maria Doberitzsch? Ich würde gerne nochmal prüfen, ob dort tatsächlich „Döbeln“ steht.

Alternativ können auch die Gerichtsbücher überprüft werden. Möglicherweise ist dort die Herkunft von Johann Gottlob Weise angegeben.